Schenkung der Privatbibliothek von Christa und Gerhard Wolf an die HU

Die Familie Wolf überlässt der Humboldt Universität zu Berlin die umfangreiche Privatbibliothek von Christa Wolf und Gerhard Wolf zur wissenschaftlichen und öffentlichkeitswirksamen Nutzung. Am 3. September 2015 erfolgte die Beurkundung des Schenkungsvertrages. Die Humboldt-Universität nimmt die Schenkung zum Anlass, am Institut für deutsche Literatur eine Christa- und Gerhard-Wolf-Arbeitsstelle aufzubauen.

Ausführlichere Informationen bietet die Webseite der Christa Wolf Gesellschaft.

 

MariB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.